So

13

Nov

2011

5. Scorpion´s Cup 2011 - Anniversary Championship

10 Jähriges Jubiläum mit Spitzenathleten

Am 12./13. November 2011 richtete die Kampfsportabteilung des TSV-Ismaning e.V. in der Osterfeldhalle den 5. Scorpions Cup aus. Die Skorpione feierten nicht nur den 5. Scorpions Cup sondern auch das 10-jährige Bestehen der Gruppe unter der Leitung des Lehrers Johann Grimmer. Das Turnier selbst zählte in diesem Jahr für die ISKA Deutschland ® als 3 Sterne Wertungsturnier zur Teilnahme bei der Weltmeisterschaft in Irland im kommenden Jahr.

 

Die zahlreichen Teilnehmer von verschiedenen Vereinen/Organisationen starteten insgesamt ca. 570 Mal in den Kategorien: Koreanische Formen, Japanische Formen, Chinesische Formen (Softstyle), Waffenformen (Kurzwaffen, Schwert, Stock- und Stabwaffen), Musikformen (Freestyle), Teamformen, Teamkampf, Rumble, Pointfighting und Bruchtest.  

 

Am Samstagabend im Rahmen einer Abendgala wurden die Finalrunden aller Formenkategorien mit und ohne Musik im Rampenlicht einer Großlichtanlage gezeigt. Dazu war auch unser 1. Bürgermeister Herr Michael Sedlmeyer als Schirmherr des Cups zugegen. Ebenso waren die beiden Vorstände unseres Vereins Herr Schäffler und Herr Wittmann und Vertreter des Gemeinderates gekommen, um sich ein Bild unserer Arbeit auf diesem Turnier zu machen. Vielen Dank an die Gemeindevertreter von Ismaning und natürlich auch an alle Ismaninger, die zu unserem Turnier den Weg in die Osterfeldhalle gefunden haben.

 

Als Ehrengast konnten wir auch in diesem Jahr wieder die 16-fache Weltmeisterin EMMA ELMES begrüßen, die das Turnier nicht nur stark unterstütze sondern auch die Qualität auf höchster Ebene bestätigte. Ebenso bedanken wir uns bei Charls Müller (Showstar aus Solingen), der mit seinen akrobatischen Vorführungen zum Gelingen des Turniers seinen Beitrag leistete. Die Wettkämpfe und Shows der teilnehmenden Profisportler aus dem Freestyle und der Nationalkaderathleten der ISKA und WKA, waren ein Augenschmaus für alle anwesenden. Leider konnte der allseits beliebte und gern gesehene Stuntman Andy Long in diesem Jahr nicht dabei sein. Er war durch Filmdreharbeiten in China verhindert. Er freut sich aber jetzt schon auf 2012.

 

Die Mitglieder der Abteilung Kampfsport haben sich sehr gefreut, alte Bekannte wieder zu treffen und Erfah­rungen auszutauschen. Es ist wichtig, sich auch außerhalb des Vereins/Verbandes mit anderen Kampfsportlern und Kampfkünstlern zu messen, um stets an der Verbesserung der eigenen Leistungen arbeiten zu können.  

 

Ein besonderer Dank geht an die zahlreichen ehrenamtlichen und unentbehrlichen Helfer, die für einen reibungslosen Ablauf sorgten. Die Küche unter Leitung von Martin Krismer sorgte für gute Verpflegung der Sportler, Ringrichter und Besucher. Dank geht ebenso an das Team von ISKA-Germany und Black Dragon/Bregenz, die Kampfrichter zur Verfügung stellten.

 

Die Meisterschaft bzw. die Abteilung Kampfsport wurde unterstützt von: KWON Kampfsportausstatter und DanRho, LICHTWERK GmbH, Plazamedia GmbH & Co KG, FilmTools Consult, die Rockantenne, IHM GmbH, Autohaus Körmer, Schloß Apotheke, Baucredit24, Atelier für Graphikdesign Peter Engel, Alexander König und Herrn Johann Grimmer sen.

Es war ein gut organisiertes Wochenende und ein großartiges, freundschaftliches Turnier.  

 

Die Schulleitung