Sa

23

Feb

2013

Tang-Soo-Do Hyong Lehrgang Stufe 1 - 2013

Neue Lehrgangsreihe im Tang-Soo-Do - die ERSTE

Am Samstag, den 23. Februar 2013 fand unter Leitung von Johann Grimmer und seiner Assistenten der erste Hyong (Kata) Lehrgang für dieses Jahr statt. Die 5-stündige Schulung befasste sich mit den ersten 3 Schülerformen der Stilrichtung Tang-Soo-Do. Sie stammen aus dem Pyong Ahn System (Heian bzw. Pinan Kata) und wurden zunächst in ihrer Grobform bezüglich Ablauf gemeinsam gelaufen. Im Anschluss wurden aus der jeweiligen Hyong/Kata einzelne Teile unter Berücksichtigung der Grundschule bis in die kleinsten Sequenzen zerlegt und die Bewegungsabläufe in ihrer Präzision geübt. Diese Teile wurden nacheinander zusammengesetzt und die Formen Schrittweise bis zum Ende geschult.

 

Der Schwerpunkt dieser Fort- und Ausbildung für unsere Trainer und Übungsleiter war, ihnen Werkzeuge in die Hand zu geben, die Hyongs bis in die Details zu vereinheitlichen um sie in den Trainingsstunden identisch lehren zu können. Neben dem praktischen Training, kam auch die Geschichte und Philosophie zu dem Formensystem nicht zu kurz. Es wurde auf geschichtliche Hintergründe eingegangen und die Techniken und der dazu gehörenden Ausführung anhand der vier Elemente erläutert.

In dem im Mai folgenden Teil II dieser Lehrgangsserie wird auf die gesamte Geschichte dieses Formensystems weiter eingegangen. Im praktischen Teil werden die 2 noch fehlenden Formen aus dem Pyong Ahn System behandelt.

Es war ein gelungener, intensiver und informativer Lehrgang. Wir bedanken uns bei den Teilnehmern für Ihr Engagement das unserer gesamten Gruppe zu Gute kommen wird. Den Referenten danken wir für Ihr Engagement und dem Bayerischen Karate Bund für die materielle und mediale Unterstützung.

 

Die Abteilungs- und Schulleitung