Sa

19

Okt

2013

Dan-Prüfung für Ismaninger Schüler 2013

Drei Aspiranten überzeugten Prüfungsgremium

Samstag, 19. Oktober 2013 - Königsbrunn bei Augsburg. Drei Ismaninger Mitglieder des TSV haben nach langen Vorbereitungen und Wartezeiten das Privileg erworben in die Ränge der Schwarzgurte aufzusteigen.

 

Die Anwärter, haben sich bestmöglich auf diesen Tag vorbereitet. Verena Fiegl und Matthias Krismer standen zur Prüfung zum 1. Dan und Susanne Marie Beinvogl zum 2. Dan vor dem Prüfungsgremium. Das Prüfungsgremium bestehend aus: Klaus und Rosa Kaczkowski (4. Dan Tang-Soo-Do), Johann Grimmer (4. Dan Tang-Soo-Do/5. Dan Karate), Norbert Kraus (DKV Stilrichtungsreferent Tang Soo Do und 5. Dan) und Matthias Albrecht (3. Dan Tang Soo Do) war äußerst zufrieden mit den Leistungen der Sportler aus Königsbrunn, Bobingen und Ismaning. Der Einsatz für den Verein und die persönliche Entwicklung des einzelnen Sportlers wurde bei der Bewertung berücksichtigt. Alle Teilnehmer zeigten Leistungen auf hohem Niveau. Besonders hervorgehoben wurden die Ismaninger Sportler im Bereich traditioneller Formen. Nach der Prüfung wurde den drei stolzen Prüflingen aus Ismaning die Urkunde und der neue Schwarzgurt überreicht.

„Auch wenn die Ausbildung abgeschlossen ist, fängt jetzt erst die Lehre zum wahren Meister an! Die Lehrjahre sind vorbei, die Gesellenjahre beginnen!“

 

Wir gratulieren unseren Schülern. Ihr vertretet nicht nur die Stilrichtung Tang Soo Do sondern auch den TSV Ismaning und den Meistertrainer Johann Grimmer. Tragt den Gürtel mit Respekt und Würde!

Sah Bum Nim Johann Grimmer
Cheftrainer