Sa

25

Okt

2014

Schwarzgurtprüfung für Ismaninger Sportler 2014

Der Weg der Meisterschaft beginnt…

Am 25. Oktober 2014 fand in Königsbrunn von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr die DAN-Prüfung des Verbandes  „Traditionelles Tang-Soo-Do Deutschland“ statt.

 

Die 9 Aspiranten aus Ginderich (NRW), Königsbrunn, Bobingen und Ismaning stellten sich der Prüfung zum Trainerrang im Tang-Soo-Do. Die Ismaninger Sportler Anna Maria Krismer, Tilo Zimmermann, Linda Krause und Doan-Trung Nyguen mussten nicht nur die Anwartschaft und Trainingszeiten nachweisen, die Aus- und Fortbildung zum Clubassistent, Gruppenhelfer Karate, Erste-Hilfe-Kurs und die Abgabe unterschiedlicher Projektarbeiten war notwendig, um an dem Examen teilnehmen zu dürfen.

 

Das Prüfungsgremium bestehend aus den Meistern Rosa und Klaus Kaczkowski, Johann Grimmer und dem Trainer Matthias Albrecht (3. Dan/Trainerrang) waren über die Leistungen der Anwärter sehr positiv überrascht.

 

Im Anschluss an die Prüfung bekamen die Sportler die Urkunden und den neuen hochwertigen personifizierten Gürtel überreicht. Wir gratulieren den Ismaninger Schülern: Anna-Maria Krismer zum 2. Dan und Tilo Zimmermann, Linda Krause und Doan-Trung Nyguen zum 1. Dan.

 

Der Ausklang des Tages fand in einem Restaurant statt, zu diesem Meister Kaczkowski alle Teilnehmer einlud, um ihren Erfolg zu feiern.

 

Das jahrelange Training hat sich nun bewährt, die Laufbahn als Schüler ist abgeschlossen. Die wahre Meisterschaft beginnt nun bis zum Meister in den nächsten Jahren.

 

Wir gratulieren unseren 4 Trainern und wünschen ihnen alles Gute auf dem zweiten Abschnitt in den Kampfkünsten.

 

Johann Grimmer
Cheftrainer